Lobby Blog
Mittwoch, Juni 22, 2005
  Verband des Jahres 2005
Haus & Grund Deutschland ist der "Verband des Jahres 2005". Die Eigentümerschutz-Gemeinschaft wurde heute in Bonn mit dem Innovation Award 2005 der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) ausgezeichnet. Für Haus & Grund Deutschland nahmen deren Präsident Rüdiger Dorn und der Generalsekretär Dr. Andreas Stücke den Preis von DGVM-Ehrenpräsident Dr. Gerhard Hein und dessen frisch gewähltem Nachfolger Dr. Hans-Joachim Mürau entgegen. Die DGVM verleiht den Innovation Award alljährlich für exzellente und innovative Verbandsarbeit.

Wie der Vorsitzende der Jury, Lutz Weidner erläuterte, wurde Haus & Grund Deutschland auf Platz 1 der nominierten Verbände platziert, weil es nach Auffassung der Jury dem Eigentümer-Verband gelungen ist, ein überzeugendes strategisches Gesamtkonzept für die Verbandsarbeit zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen. Dieses Konzept zeichnet sich nach einhelliger Auffassung der Juroren durch seine inhaltliche Breite aus, die vielfältige Aufgaben der Verbandsarbeit umfasst: politische Interessenvertretung, Ausrichtung auf die künftigen Eigentümer, Unterstützung der Landesverbände und Steuerung der Ortsvereine, Service-Angebote durch überregional vereinbarte Kooperationen, Konzentration auf Beratung sowie eine konsequente Kommunikation.

Neben Haus & Grund hatten sich zwei weitere Verbände für die Nominierung zum "Verband des Jahres" qualifiziert: Der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen für seine innovative Service-Strategie und Dienstleistungsangebote gegenüber seinen Mitgliedern sowie der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband für eine erfolgreiche Zusammenführung, Reorganisation und Neupositionierung der zuvor getrennten Fußball- und Leichtathletikverbände.

Siehe hierzu bitte auch den Blog-Beitrag vom 17. Juni 2005: Innovation Award 2005.
 




<< Home

Lobby Blog versucht objektiv über Lobbying zu berichten.

Siehe auch: LobbyBlog bei Twitter

Fragen, Anregungen und Kritik sind willkommen unter: oherrma(at)gmx.de.

ARCHIVES
Februar 2005 / März 2005 / April 2005 / Mai 2005 / Juni 2005 / Juli 2005 / August 2005 / September 2005 / Oktober 2005 / November 2005 / Dezember 2005 / Januar 2006 / Februar 2006 / März 2006 / April 2006 / Mai 2006 / Juni 2006 / Juli 2006 / August 2006 / September 2006 / Oktober 2006 / November 2006 / Dezember 2006 / Januar 2007 / Februar 2007 / März 2007 / April 2007 / Mai 2007 / Juni 2007 / Juli 2007 / August 2007 / September 2007 / Oktober 2007 / November 2007 / Dezember 2007 / Januar 2008 / Februar 2008 / März 2008 / April 2008 / Mai 2008 / Juni 2008 / Juli 2008 / August 2008 / September 2008 / Oktober 2008 / November 2008 / Dezember 2008 / Januar 2009 / Februar 2009 / März 2009 / April 2009 / Mai 2009 / Juni 2009 / Juli 2009 / August 2009 / September 2009 / Oktober 2009 / November 2009 / Dezember 2009 / Januar 2010 / Februar 2010 / März 2010 / April 2010 / Mai 2010 / Juni 2010 / Juli 2010 / August 2010 / September 2010 / Oktober 2010 / November 2010 / Dezember 2010 / Januar 2011 / Februar 2011 / März 2011 / April 2011 / Mai 2011 / Juni 2011 / Juli 2011 / August 2011 / September 2011 / Oktober 2011 / November 2011 / Dezember 2011 / Januar 2012 / Februar 2012 / März 2012 / April 2012 / Mai 2012 / Juni 2012 / Juli 2012 / August 2012 / September 2012 / Oktober 2012 / November 2012 / Dezember 2012 / Januar 2013 / Februar 2013 / März 2013 / Juli 2013 / September 2013 / Oktober 2013 / November 2013 / Dezember 2013 / Januar 2014 / Mai 2014 / Juni 2014 / Juli 2014 / August 2014 / September 2014 / Oktober 2014 / November 2014 / Dezember 2014 / Januar 2015 / Februar 2015 / März 2015 /


Powered by Blogger